Aktuelles

+++Nächster Termin+++
Stammtisch
Fr. 06.04.2018 ab 19.00 Uhr
Heindl`s Palatschinkenkuchl
1.Bez.,Grashofgasse 4

Jeder ist herzlich willkommen!

Termine 2018

Clubabende & Stammtisch 2018

• Zulassungsstatistik Zweiräder

Home Technik

Registro Storico Austria

Das Historische Vespa-Register wurde 1997, innerhalb des Vespa Club Austria, nach Vorbild des seit 1980 in Italien bestehenden Registro Storico Vespa gegründet.

Die Ziele des Register sind:

  • Schutz des technischen, historischen und kulturellen Vermögens der Vespa.
  • Treffen von Sammlern und Vespafreunden, Hilfe bei der Restauration- und Ersatzteilbeschaffung
  • Organisation von Ausstellungen und Treffen
  • Kontakt zu anderen Sammlern im In- & Ausland

Die Grundvoraussetzung für eine Eintragung ist die Mitgliedschaft des Eigentümers in einem Verein, der dem Dachverband der offiziellen Vespa Clubs, dem Vespa-Club-Austria, angeschlossen ist.

Eingetragen werden können Vespa-Modelle, die von der Firma Piaggio, oder unter der Lizenz von Piaggio in den Jahren 1946 - 1973 produziert wurden.

Wer seine Vespa eintragen lassen will, muss ein Antragsformular ausfüllen, dass er beim Vorsitzenden der Historischen-Vespa-Kommission und dem Vespa-Club-Austria erhält. Falls das Fahrzeug den Kommissären nicht bekannt ist, erfolgt eine Begutachtung Vorort oder bei bestimmten Vespatreffen.

Die Kommission muss sicherstellen, dass das Fahrzeug im Originalzustand oder restauriert, die ursprünglichen, diesem Modell eigenen Eigenschaften besitzt. Besonderes Augenmerk wird auf die Anbauteile (Rücklicht, Scheinwerfer, Sitze,...) und die Lackierung gelegt.

Im Falle einer Genehmigung wird dem Antragsteller ein Fahrzeugpass mit beglaubigtem Foto, Daten und Klassifikation überreicht. Weiters erhält er eine Plakette mit fortlaufender Nummer, die auf der Vespa montiert werden muss.

Richtlinien lesen ...

 

Login Formular

Login für Beitrags-Autoren



Info für Autoren



Der Vespa-Club Wien ist Mitglied des Dachverbandes Vespa-Club Austria