Aktuelles

1.Clubabend 2018 am 19.01.
ab 20.00 Uhr im Clublokal
Jeder ist herzlich willkommen!

Alle Termine 2017

Clubabende & Stammtisch 2017

• Zulassungsstatistik Zweiräder

Home Aktivitäten im Jahr 2013

Vespa Alp Days

06. - 09. 06. 3013

Nach langem hin und her überlegen ob wir fahren sollen, weil ja das Wetter nicht berühmt war, fiel am Mittwoch die endgültige Entscheidung, dass wir fahren.

Am Donnerstag um ca. 9 Uhr fanden wir uns beim "Mann" im 23. Bezirk zusammen, um zu fünft per Vespa-achse Richtung Zell am See zu fahren. Unser Clubkollege Christian Möslinger war auch mit von der Partie. Unsere Frauen (Jutta und Eva) waren mit den Autos unterwegs.

Die Strecke führte uns über die Südautobahn, Semmering Schnellstraße und Schladming nach Zell. Kurz vor unserem Ziel wurden wir unfreiwillig gestoppt. Die Straße war auf Grund von Hangsicherungsarbeiten nach einem Murenabgang gesperrt. Nach der mehrstündigen, sonnigen Unterbrechung ging es dann um 18 Uhr wieder weiter.

In Zell selbst trafen wir uns dann mit unseren Clubkollegen (Wolfgang Adler, Hubert Skrebensky und Sohn, Inge Fabits und Helmut Jäger). Am Freitag ging es bei herrlichem Wetter zu den Grimmler Wasserfällen. Auf der Rückfahrt tröpfelte es für ca. 5 Minuten, das war das ganze schlechte Wetter für dieses Wochenende!

Und am Freitag fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel auf den Großglockner. Ein tolles Erlebnis – bis zu 1000 Vesapas – stürmten den Berg und dieser zeigte sich von seiner besten Seite. Ohne Wolken und ohne Nebel strahlte er uns entgegen

Gemeinsame Jausenpause war am Fuscher Törl, von dort ging es dann zur Franz Josefs Höhe. Die Hänge waren teilweise noch Schneebedeckt und in den Kurven war Achtsamkeit angesagt, da das Schmelzwasser die Fahrbahn rutschig machte. Was auch seine Opfer forderte, aber Gott sei Dank niemand von der Vespagemeinde. 

Abseits der Ausfahrten wurde ein tolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten – bei der Tombola-Auslosung wurde dann auch Eva als Glücksfee auf die Bühne geholt!!!!

Am Sonntag stand dann noch ein „Lake-Corso“ am Programm, an welchem wir aber nicht mehr teilnahmen. Die Heimreise traten wir dann per Auto an. Alles in Allem eine wirklich gelungene Veranstaltung und wir waren sehr froh, dass wir trotz der schlechten Wettervorhersage gefahren sind.

Bericht und Fotos: Franz W.

 

Login Formular

Login für Beitrags-Autoren



Info für Autoren



Der Vespa-Club Wien ist Mitglied des Dachverbandes Vespa-Club Austria