Aktuelles

+++Nächster Termin+++
Stammtisch
Fr. 06.04.2018 ab 19.00 Uhr
Heindl`s Palatschinkenkuchl
1.Bez.,Grashofgasse 4

Jeder ist herzlich willkommen!

Termine 2018

Clubabende & Stammtisch 2018

• Zulassungsstatistik Zweiräder

Home Aktivitäten im Jahr 2012

Oldtimerausfahrt 2012

zum Burgenländischen Yacht-Club am 30. 06. 2012

Als wir beim Treffpunkt am Wienerberg ankamen, hatten sich schon viele Vespisti versammelt.
Nach einer Begrüßungsrunde wurde die Ausfahrt gestartet und wir setzen uns mit einer Fahrzeugkolonne von 28 Vespen und einer Puch sehr eindrucksvoll auf der Triesterstrasse in Bewegung.

Kurz nach Gramatneusiedl legten wir eine Pause ein, weil eine rote SuperS und eine goldene TS nicht mehr so recht wollten. Eine Umdrehung da und dort, ein wenig Zuwendung des Fahrers und wir konnten unsere Ausfahrt nach der ungewollten Pause fortsetzen.

In Hof wurden wir von Adi begrüßt und nach einem kurzen Zwischenstopp übernahm unser Präsident die Gruppe, um sie nach Rust zum Yachtclub zu führen. Der Konvoi von 34 Fahrzeugen zog in Rust viele neugierige Blicke auf sich.

Beim See angekommen  parkten wir unsere Fahrzeuge und machten uns über die Stege auf den Weg zum Yachtclub. Die sommerlichen Temperaturen von 35° C wurden von einigen für ein kühlendes Bad im See genutzt.

Nach dem gemütlichen und erholsamen Mittagessen machte sich ein Teil der Gruppe gegen 15:00 Uhr auf den Rückweg mit dem Ziel, dem Eissalon in Laxenburg noch einen Besuch abzustatten.

Einige nutzen die Gelegenheit und verlängerten ihren Aufenthalt am See, um sich weiter dem Badevergnügen hinzugeben.
Da die Hitze doch einigen zu schaffen machte, wurde die Heimfahrt auf direktem Weg durchgeführt.

Bei Leithaprodersdorf wollte dann auch eine 125 Super nicht mehr. Das Werkzeug wurde ausgepackt, ein wenig da und dort geschraubt und bald darauf konnte auch  das Reparatur Team die Fahrt zum Eissalon fortsetzen.

In Laxenburg gönnten wir uns im schattigen Garten noch einige Leckereien bevor alle die endgültige Heimreise antraten.

Besonders Hervorheben möchte ich das tolle Fahrverhalten in der Gruppe - das versetzte Fahren und die Abstände waren vorbildlich!!!! Danke an alle.

Fazit: Megaheißer Tag mit 34 Fahrzeugen und 37 Teilnehmern. Vielen Dank.

***

34 Roller, aber gleich viele Wärmegrade!! Gerade als ich in Hof den 2. Kaffe ausgetrunken hatte und wegen der Verspätung Andis Handynummer wählen wollte, da sind sie angerauscht. Händeschütteln, Küsschen für die Mädels, ein Anruf bei der Gattin, die schon am Yachtclub ist Sag dem Wirten es sind 34, er soll was reservieren! und dann geht's weiter über den Güterweg mit dem schönen Seeblick nach Rust.

Stellt die Roller schön eng, heut' wird der Parkplatz bestimmt voll! und wir marschieren sturzhelmschlenkernd über den glühheißen Steg zum Club. Nach einem ersten kühlen Getränk drängt es einige schon in das gar nicht so kühle (27o) Wasser. Pritscheln macht hungrig, dann schlagen die Badenixen (gibt es da auch eine maskulinen Ausdruck?) wieder zu.

Für 15:00 ist der Aufbruch geplant, aber einige verabschieden sich, um noch zu verweilen.

Am Parkplatz angekommen, verweigert meine GS und riecht bald recht abgesoffen - die Primadonna parkt nicht gerne in der prallen Sonne. Fahrt ohne mich los! Man kann den Freunden in der Hitze ja nicht zumuten, das Kerzenputzen abzuwarten.

Als ich an einem kleinen schattigen Fleckchen kurz verschnaufe, kommen gerade Peter und Wolfi des Weges und mit ihrem schweißtreibenden Assist beim Anrennen erwacht die alte Lady nach einigen Versuchen mit viel blauem Rauch aus ihrem Sommerschlaf - danke, Freunde!

Wolfi's Oldtimer braucht auch 'Anlauf', aber er hat sie nicht so absaufen lassen, da ging's schneller.

Meine an sich fahrradmobile Frau hat brav neben mir ausgeharrt - seit sie vor rd. 55 Jahren in schwerem Gewitterregen mitten auf der Reichsbrücke tapfer das Moped gehalten hat, während ich das 'gegangene' Kupplungsseil wechselte, ist sie Kummer mit Zweirädern gewohnt. Dafür hab' ich sie nachher auf ein leckeres Eis eingeladen. Ich hoffe, das Eis in Laxenburg hat auch gemundet!

Fotos: Ernersto/Christian B/Andreas H.,
Bericht Andreas H./adip

 

Login Formular

Login für Beitrags-Autoren



Info für Autoren



Der Vespa-Club Wien ist Mitglied des Dachverbandes Vespa-Club Austria